Transponder Wegfahrsperre / Ampire


Transponder Wegfahrsperre / Ampire

Artikel-Nr.: 112

Auf Lager

149,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die WFS200 Transponderwegfahrsperre ist das perfekte Produkt, um Fahrzeuge  vor Diebstahl und unberechtigter Benutzung zu sichern. Sie wird hinter der Verkleidung verbaut und ist für Diebe nicht sichbar. Zur deaktivierung der Wegfahrsperre wird der Transponder in die Nähe der Verkleidung gehalten. Dies geschieht berührungslos. Der Status wird über eine kleine LED angezeigt. Das System kann über  einen Nottaster,  per PIN-Code, deaktivert werden. Blockiert werden  können Zündung, Anlasser  oder Benzinpumpe. Selbstschärfend ( sofort, 20 sec, 2 min )


Sehr sicher,  10 Milliarden verschiedene Codes möglich !!!


 AUFBAU

· ultrakompakte SMD-Technologie
· hochbelastbare Relais NHG (oder gleichwertig)
· bruchfestes Polycarbonatgehäuse
· extrem robuste und wasserfeste Transponder


IMMOBILISATION

· 2-Wege Wegfahrsperre
· Automatische Selbstschärfung
· Relais sind mit maximal 30 Ampère bei 12 VDC und 15 Ampère bei 24 VDC belastbar
· Unterbrechung 1 (Normally Closed) für die Kraftstoffpumpe
· Unterbrechung 2 (Normally Open) für Anlasserleitung
· schwarze Verkabelung


TECHNISCHE DATEN

· Betriebsspannung 10 - 28 Volt DC
· Stromverbrauch (geschärfter Zustand): weniger als 10 mA
· Transponder sind geschlossen und brauchen keine Batterien
· weitere Transponder können mit dem 5-stelligen PIN Code angelernt werden
· das System kann mit dem 5-stelligen PIN Code im Notfall entschärft werden
· das System kann bis zu 50 verschiedene Transponder anlernen
· 10 Milliarden verschiedene Codes möglich
· das System kann einzelne Transponder bei Verlust löschen
· 10-poliger Hauptkabelbaum mit schwarzen Kabeln und Papierlabel zur Identifikation
· inklusive zwei separater Massekabel
· Reichweitetest zur optimalen Position von Transponder und Deaktivierungsspule
· Arbeitsfrequenz des TIRIS Lesers und Transponders ist 125 KHz
· Reichweite des Transponders 6-12cm
· Vibrationstest des Transponder nach IEC68-2-6
· Schocktest des Transponders nach IEC68-2-27
· Arbeitstemperatur des Transponders -25 bis +85 Grad Celsius
· E-Zulassungsnummer: E20-97RI-01 2293

Auch diese Kategorien durchsuchen: Wegfahrsperre, Startseite